Berufsausbildung im Digitalen Wandel - Netzwerkveranstaltung
Lade Karte ...

Berufsausbildung im Digitalen Wandel – Netzwerkveranstaltung

Die Digitalisierung unserer Arbeitswelt bringt eine Anpassung der beruflichen Ausbildung mit sich. Sie stellt auch die Menschen, die mit der Ausbildung der Fachkräfte von morgen betraut sind, vor neue Herausforderungen. Wie können Nachwuchskräfte auf den digitalen Wandel vorbereitet werden und welche Kompetenzen sind für eine Arbeitswelt 4.0 von Bedeutung? Wo erhalten Ausbilder/Innen aus Unternehmen und Berufsschulen Unterstützung für den eigenen Kompetenzaufbau? Und welche Angebote gibt es, sich mit den neuen technischen Herausforderungen vertraut zu machen?

Gemeinsam mit der städtischen Berufsschule I für Berufe der Metalltechnik in Augsburg laden wir Sie herzlich ein! Es erwarten Sie praxiserprobte Beispiele aus der unternehmerischen Ausbildung und Einblicke in die Werkstätten der Berufsschule. Virtual Reality-Brillen und 3-D-Drucker animieren zum Ausprobieren. Beim Erkunden eines Escape-Rooms des WiR-Projekts der Universität Augsburg, lernen Sie Digitalisierungsthemen auf spielerische Weise kennen. Und auch bei der Präsentation der Roboter Azubi Battle 4.0 gehen Kompetenzerweiterung und Spaßfaktor Hand in Hand.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Das JOBSTARTER plus-Projekt Cluster-KMU-Bildung 4.0 unterstützt kleine und mittlere Betriebe dabei, ihre betriebliche Aus- und Weiterbildung an die Anforderungen der Wirtschaft 4.0 anzupassen. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den europäischen Sozialfonds.

Gerne steht Ihnen Frau Veronika Wobser unter Tel. 0821-45010-261 oder per E-Mail unter veronika.wobser@region-A3.com bei Fragen zur Verfügung!