Digital und Regional studieren | Einladung zum Infoabend: Teilzeitstudiengang "Systems Engineering"
Lade Karte ...

Digital und Regional studieren | Einladung zum Infoabend: Teilzeitstudiengang „Systems Engineering“

Der technisch orientierte Teilzeitstudiengang „Systems Engineering (B.Eng.)“ der Hochschule Augsburg startete erstmals im Herbst 2016 am Hochschulzentrum Donau-Ries in Nördlingen – seit nun vier Jahren kann man hier dual in Teilzeit zusammen mit einem Firmenpartner aus der Region studieren.

Zum nächsten Beginn im Wintersemester 2020/21 können sich jetzt Studieninteressierte sowie interessierte Unternehmen informieren. Die Bewerbungsfrist für das kommende Wintersemester beginnt am 2. Mai und endet am 15. Juli 2020.

Prof. Nik Klever, Wissenschaftlicher Leiter und Studiengangleiter, zeigt Ihnen zusammen mit seinem Team in Nördlingen das Besondere an diesem Studienmodell „Digital und Regional“. Nach einer kleinen Einführung werden wir einen Rundgang durch die Robotikhalle des TCW machen. Später schalten sich die Standorte Nördlingen und Memmingen live zusammen – wie im echten Unterrichtsalltag.

Das Spezielle an diesem Modell: Zusammen mit regionalen Partnerunternehmen können Fachkräfte an zwei Tagen pro Woche in Teilzeit studieren, entweder neben dem Beruf, parallel zur Ausbildung oder in Praxisphasen. Durch die Kombination aus Präsenzveranstaltungen und E-Learning bleibt der Studierende flexibel. Der Studiengang zielt auf Digitalisierung und die Vernetzung technischer Systeme bzw. auf Industrie 4.0 ab und bietet regionalen, technisch produzierenden Unternehmen die Chance zur Fachkräftesicherung und -qualifizierung vor Ort. Seit dem Wintersemester 19/20 ist eine Vertiefung auch im Bereich Logistik oder Projektmanagement möglich. Es ist keine Voranmeldung notwendig.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.