Montag, 18.11.2019
18:00 - 20:30
Veranstalter
Kontakt
Tel: (+49) 821 450 10-230
Lade Karte ...

Weiterbildungsreihe Holzbau kompakt: Praxishandbuch – Schallschutz im Holzbau. Grundlagen und Vorbemessung Informationsdienst Holz

Seit 2011 findet jährlich im Herbst die Veranstaltungsreihe „Holzbau kompakt“ statt. Architekten, Bauingenieure und Studenten erhalten an vier Veranstaltungstagen einen Einblick in verschiedene Themen rund um das Thema Holzbau.

Die Veranstaltungen werden als von der Zimmerer-Innung mit je 50 3*-Meisterhaft-Punkten sowie von der Bayerischen Ingenieurekammer Bau mit jeweils 2,5 Zeiteinheiten als Fortbildungen anerkannt. Rund 1.500 Teilnehmer haben sich bislang qualifiziert.

Am 18. November findet der dritte Veranstaltungstag der Reihe Holzbau Kompakt 2019 statt:

Termin: Montag, 18.11.2019, 18.00 – 20:30 Uhr

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Adrian Blödt

Inhalte des Vortrags: Der Vortrag stellt die wichtigsten Maßnahmen zur Trittschallverbesserung von Holzdecken, auch in Verknüpfung von Brand-, Schallschutz und Tragwerksplanung, vor. Wie im letztjährigen Vortrag im Rahmen von Holzbau Kompakt 2018 dargelegt wurde, ist die Erhöhung der Masse von Holzbauteilen allein nicht erfolgbringend, sondern eher deren Verteilung. Gleiches gilt für den Einsatz von Unterdecken als trittschallverbessender Maßnahme.

In Anknüpfung zum Vortrag aus dem letzten Jahr sollen die ersten Baumessungen zu optimierten Abhängesystemen für Unterdecken vorgestellt werden, welche letztes Jahr aus der Labormessung präsentiert wurden.

Außerdem wird die neue Schrift des Informationsdienstes Holz zum Schallschutz vorgestellt. Dabei wird Wert auf die Vorstellung der Anforderungsklassen gelegt.

Teilnahmegebühr: je 50 €, alle Veranstaltungen: 150 €

Weitere Informationen können Sie dem folgenden Flyer entnehmen!

Hier geht es zur Anmeldung!